CDU Ammerbuch - Ihre Partei vor Ort

Altingen Breitenholz Entringen Pfäffingen Poltringen Reusten

Tübingen Rottenburg Herrenberg Nagold Stuttgart

Gemeinde Rat Ortschaft Kreistag Landtag

Europawahl Kommunalwahl

Rezo Zerstörung offene Antwort 

CDU Ammerbuch

Aktuelles

14. Februar 2020

 

Einladung zum traditionellen Politischen Aschermittwoch

 

image001

Sehr geehrte Damen und Herren,

in diesem Jahr stellen wir in Baden-Württemberg die Weichen für das Superwahljahr 2021 mit Landtags- und Bundestagswahl. Ein knappes Jahr vor der Landtagswahl wollen wir uns auf den kommenden Wahlkampf einstimmen. Das Ziel ist klar: Die CDU soll 2021 wieder stärkste Kraft in Baden-Württemberg werden! Wer könnte dafür besser geeignet sein, als unsere Spitzenkandidatin, die dafür mit klarem Profil und deutlichen Worten kämpft.

Gemeinsam mit den CDU-Verbänden Bisingen, Burladingen, Hechingen und Rangendingen lade ich Sie, Ihre Freunde und Bekannten deshalb ganz herzlich ein

zum traditionellen Politischen Aschermittwoch


mit CDU-Spitzenkandidatin Dr. Susanne Eisenmann
Ministerin für Kultus und Sport


am Mittwoch, den 26. Februar 2020 um 19.00 Uhr (Einlass ab 18.00 Uhr)
in der Hohenzollernhalle Bisingen (Hauptstraße 15, 72406 Bisingen).

Dr. Susanne Eisenmann ist seit 2016 Kultusministerin des Landes Baden-Württemberg und war zuvor elf Jahre lang Bürgermeisterin für Kultur, Bildung und Sport in der Landeshauptstadt Stuttgart. Nach Studium und Promotion leitete sie für 14 Jahre das Büro des ehemaligen EU-Kommissars und baden-württembergischen Ministerpräsidenten Günther H. Oettinger.

Die Veranstaltung wird durch das Kreisverbandsenioren-Orchester Zollernalb musikalisch umrahmt. Für zünftige Bewirtung ist gesorgt.

Seien Sie an diesem spannenden Abend mit dabei – wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Annette Widmann-Mauz MdB

13. Februar 2020

 

Veranstaltung mit Nicole Razavi MdL zum Thema „Mobilität der Zukunft“

 

CDU Ammerbuch 2020.02.13 05

Der CDU Gemeindeverband Ammerbuch organisierte am 13. Februar 2020 in der Zehntscheuer in Entringen zusammen mit der Kreisverband der Jungen Union Tübingen eine Veranstaltung mit Frau Nicole Razavi MdL zum Thema „Mobilität der Zukunft“.

 

Frau Razavi ist Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg seit 13. April 2006. Seit 2016 ist sie Mitglied des Ausschusses für Verkehr und des Ausschusses für Wissenschaft, Forschung und Kunst. 2006 bis 2016 war sie Sprecherin für Verkehr und Infrastruktur der CDU-Fraktion. Seit 2016 ist sie stellv. Fraktionsvorsitzende und parlamentarische Geschäftsführerin der CDU-Fraktion.

 

In ihrem Vortrag ging Frau Razavi auf die verschiedenen Anforderungen an die Mobilität der Zukunft ein. Sie unterschied zwischen den Anforderungen im ländlichen Raum und in Ballungsgebieten und brachte zum Ausdruck, dass es die Freiheit der persönlichen Entscheidung sei, wie mobil man sein wolle. PKWs der Zukunft würden noch bis über das Jahr 2040 hinaus mit Verbrennungsmotoren für synthetische Kraftstoffe und als sehr saubere Dieselfahrzeuge betrieben werden und E-Mobile mit Strom aus der Batterie oder aus Wasserstoff ergänzen. Der Umweltschutz allein solle das Handeln nicht dominieren und man dürfe die Bedeutung der Automobilindustrie für Baden-Württemberg nicht unterschätzen.

 

CDU Ammerbuch 2020.02.13

Zweiter großer Themenkomplex war der Bahnverkehr im Großraum Stuttgart sowie ganz konkret die Ammertalbahn. Zu diesem Thema meldete sich auch Landrat Joachim Walter zu Wort und ergänzte die Diskussion um verschiedene Erläuterungen zur aktuellen Notsituation, deren Ursachen und weiteren Auswirkungen. Auch Stuttgart 21, der Fernbahnhof am Flughafen und die Gäubahn wurden in der angeregten Diskussion betrachtet.

 

CDU Ammerbuch 2020.02.13 06

Frank Dreher
Vorsitzender
CDU Gemeindeverband Ammerbuch

© CDU Ammerbuch 2020
Up